FAQ

FAQ

Wann bekomme ich meine amerikanische Nummer?

Kurz vor Ihrer Abreise werden wir Ihr Paket aktivieren. Mit der Aktivierung übermitteln wir Ihnen Ihre amerikanische Rufnummer per Mail.

Wird sich mein WhatsApp ändern?

Nach dem Einlegen der US-SIM-Karte Sie können WhatsApp weiterhin verwenden, ohne es zu ändern. Nach dem Einsetzen der neuen SIM-Karte werden Sie beim Hochfahren der WTSAP gefragt, ob Sie die WTSAP-Nummer aktualisieren möchten. Sie sollten nicht antworten und wie gewohnt fortfahren.

Was passiert, wenn mein Datenvolumen aufgebraucht ist?

Sobald Ihr Datenvolumen aufgebraucht ist, surfen Sie mir verminderter Geschwindigkeit weiter.

Wie wähle ich Nummern in Deutschland an?

Wenn Sie deutsche Rufnummern aus dem Ausland anrufen, wählen Sie beinahe immer die Landesvorwahl gefolgt von der Vorwahl (ohne die führende „0“) und abschließend die Ortsrufnummer des Anschlusses, den sie erreichen möchten.

Die Systematik sieht wie folgt aus: +<Landesvorwahl> <Vorwahl ohne „0“> <Rufnummer>

Ein Beispiel wäre: +49 911 123456

Wir empfehlen generell Rufnummern in diesen Format abzuspeichern. So müssen Sie sich eben diese Gedanke bei Auslandsreisen nicht machen.

Wie führe ich ein Ortsgespräch in den USA?

Im Grunde funktioniert das wie zuhause auch: Wählen Sie die Vorwahl und die gewünschte Nummer.

Kann ich meine deutsche Handynummer behalten?

Der deutsche Handy-Vertrag und die dazugehörige Handynummer bleiben erhalten.

Netzabdeckung

Die US-SIM operiert im Netz vom T-Mobile USA. Die Netzabdeckung ist außergewöhnlich weitreichend.

Auf den Webseiten von SimpleMobile findet man eine Karte für die Netzabdeckung in den USA: Coverage Map Simple Mobile USA

SIM-Karten-Format

Die SIM-Karte wird als Triple-SIM-Karte geliefert. Aus der kreditkartengroßen Karte können entsprechend der Anforderung des Geräts eine Mini-, Mikro- oder Nano-SIM-Karte herausgetrennt werden.